Regenhochzeit erst am Tegernsee und dann am Spitzingsee

Regenhochzeit erst am Tegernsee und dann am Spitzingsee

Hochzeit bei prasselndem Regen egal ob am Tegernsee oder am Spitzingsee

Susanne & Nicolai

Über Monate plant man seinen großen Tag und bangt ständig um das Wetter – auch wir haben es immer noch nicht geschafft Petrus zu beeinflussen und alle mussten es nehmen wie es kommt.

Am 1. Septemberwochenende hat es nicht geregnet, es hat aus aus allen Kübeln gegossen.

Aber es war überhaupt nicht schlimm, denn das Brautpaar war bestens darauf vorbereitet, Dank fester Gummistiefel aus Hamburg importiert, und unserer Regenschirme…. Susanne und Nicolai haben sich zu keinem Zeitpunkt die gute Laune nehmen lassen und darauf bestanden auch Bilder im Freien zu machen.

Freitag Standesamt Tegernsee im  engsten Familienkreis  und dann Mittagessen im Leeberghof 

Samstag waren wir im Arabellahotel am Spitzingsee  . So eine nette Hochzeitsgesellschaft und alle haben zusammen geholfen, um aus dem etwas fade wirkenden Konferenzraum einen in den Hochzeitsfarben erstrahlenden Festraum umzuwandeln – denn wie gesagt, es hat gegossen und der geplante Kaffee im Freien war beim besten Willen nicht und zu keinem Zeitpunkt möglich…..

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.